Aktuelles / Bilderwelten

Es gibt strenge Regeln für das fliegen einer Drohne. Um Problemen aus dem Weg zu gehen, sollte man diese kennen. Drohnen fliegen wird immer beliebter, die Zahl der Hobbypiloten und Profis steigt stetig. Doch es gibt eine Menge Regeln zu beachten und über diese sollte man sich vor einem Kauf informieren, um im Zweifelsfall zu entscheiden ob sich ein Kauf überhaupt lohnt.

Wenn ich in einer Stadt wohne kann ich mit dem Gesetz schneller in Konflikt kommen als auf dem Land. Schnell kann man ungewollt eine Menge Rechte verletzen, insbesondere wenn mit der Drohne auch Foto- oder Videoaufnahmen gemachen werden.

Sei es Persönlichkeitsrechte oder das Hausrecht, eine solche Rechtsverletzung kann teuer werden, wenn es zu einem Rechtsstreit kommt.  PiReCon informiert Sie in Seminaren und Schulungen was Sie beim herstellen und nutzen von Bildermaterial alles beachten müssen.

Aber für alle gilt: erst informieren, dann starten! Dieser Beitrag von Rheinmain TV erklärt sehr gut die Risiken die mit einem Drohnenflug verbunden sind und an welche Regeln man sich halten muss: youtu.be/bK5z1uFSNd4

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen