Wissens-Blog

Ein Vertrag über uneingeschränkte Nutzungsrechte an Bildmaterial, beinhaltet nicht den Verzicht auf Namensnennung! Dies kann man hier nachlesen, bei der Pressemitteilung des Amtsgericht Münchens: www.justiz.bayern.de

In Deutschland kann man so gut wie alles vertraglich regeln. Dies ist grundsätzlich ratsam, wenn es um die Beauftragung von Dienstleistern oder Lieferanten geht. Je genauer der Vertragstext Auskunft über eine Lieferung oder eine zu erbringende Arbeit gibt, umso einfacher und verständlicher ist es für beide Seiten.

Wenn mal etwas schief geht und die Frage einer Haftung im Raum steht, lassen sich mündliche Vereinbarungen vor Gericht nur sehr schwer belegen.

Mit einer Fotografenvereinbarung auf der sicheren Seite

Bei der Beauftragung eines Fotografen empfehlen wir unseren Kunden das Briefing immer zu protokolieren. So weiß der Fotograf genau was er liefern soll, und es entstehen über den Vertragsumfang und das Endergebnis keine Missverständnisse. Mit einer schriftlichen Fotografenvereinbarung sind Sie rechtlich abgesichert.

Darin verpflichtet sich der Fotograf, alle nötigen Rechte an Personenabbildungen oder den Aufnahmeort eingeholt zu haben, und diese im Rahmen der aktuellen Auftragsarbeit Ihnen zu überlassen. Ebenso wird Umfang und Dauer geregelt. Hier kann dann auch der Fotograf auf eine Namensnennung verzichten.

Das aktuelle Projekt sollte genau beschrieben werden, denn selbst wenn ein Fotograf auf seine Namensnennung im konkreten Fall verzichtet, kann er eine Namensnennung bei einem anderen Projekt wieder anstreben. Namensnennung lässt sich nicht generell ausschließen.

Möchten Sie mehr zu Fotografenvereinbarungen oder Namensnennung erfahren, kontaktieren Sie uns, wir helfen Ihnen gerne weiter.

Unsere Beiträge im Bereich Wissens-Blog haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und stellen vorallem auch keine Rechtsberatung dar! Für Ihre Fragen können Sie uns einfach kontaktieren, wir beraten Sie gern.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen